Aktuelles zu schwerem Asthma

 
 
Experten-Interview: Prof. Dr. Bergmann zur Corona-Pandemie und das Risiko bei Asthma

Prof. Dr. Karl-Christian Bergmann von der Charité Berlin kann Betroffene mit schwerem Asthma beruhigen. Denn es besteht kein erhöhtes Covid-19-Risiko bei gut eingestelltem Asthma. Was es bei der Therapie dennoch zu beachten gilt, erfahren Sie hier.

Zum Interview
 

Vergangene Veranstaltungen

 
 
Deutscher Lungentag - Onlineseminar zum Thema „COVID-19: Was ist für Lungenkranke zu bedenken?“

Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Online-Allergietag des DAAB mit Beiträgen rund um Allergien & Asthma.

Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Telefonaktion zum Coronavirus - Experten beantworten Ihre Fragen.

Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

 

Weitere Informationen zu Ihrer Therapie von Sanofi Genzyme

Ihr Arzt hat Ihnen zur Behandlung Ihres schweren Asthmas eine Therapie von Sanofi Genzyme verordnet? Im Login-Bereich finden Sie weitere Informationen. Für den Login nutzen Sie bitte einfach die Chargennummer (Ch.-B.) auf der Packung Ihres Medikaments.

Bei Fragen steht Ihnen unser Service-Team von Aktiv mit schwerem Asthma gebührenfrei sehr gern zur Verfügung: 0800 50 500 20
E-Mail: service@aktiv-mit-schwerem-asthma.de